Ausbildungsatlas „Job & Karriere“

Schüler und Schülerinnen sind oft recht hilflos, wenn sie sich um eine Ausbildungsstelle bemühen möchten.

Aber wie können Eltern und Lehrende dabei Hilfe zur Selbsthilfe leisten? Wie kommt man eigentlich an die Adressen von Ausbildungsbetrieben, und wo kann man erfahren, welche Ausbildungsberufe es in der Region gibt?

Das Internet bietet zwar zahlreiche Recherchemöglichkeiten – allerdings sind die Informationen weder übersichtlich noch sortiert. Nur mit viel Mühe und Zeit findet man heraus, was noch aktuell, und was völlig veraltet ist.

Hier ist der Ausbildungsatlas „Job & Karriere“ eine große Hilfe.

In vielen Schulen liegt er im Berufsorientierungs-Büro aus. Sie bekommen ihn aber auch kostenlos bei der IHK oder können ihn über den Link auf dieser Seite herunterladen.

Im Ausbildungsatlas sind alle IHK-Ausbildungsbetriebe in unserer Region zu finden, die im Moment ausbilden – schön übersichtlich sortiert nach Orten und Ausbildungsberufen. Damit wird die Suche nach einem Ausbildungsbetrieb ein Kinderspiel.

Was nicht heißt, dass das Unternehmen um die Ecke, das in „Job & Karriere“ nicht verzeichnet ist, nicht vielleicht auch ausbilden möchte. Dort kann man sich ja noch zusätzlich erkundigen.

Teilen