Valikom Transfer

Können sichtbar machen

Sie haben einen tollen Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung, dem aber leider der entsprechende Abschluss fehlt? Sie möchten Ihren wertvollen Quereinsteiger weiter qualifizieren, aber wegen fehlender Zeugnisse ist das mit Schwierigkeiten verbunden? Sichern Sie sich Ihre Fachkräfte über eine externe Bewertung und Zertifizierung der vorhandenen Kompetenzen und deren Abgleich mit anerkannten Ausbildungsberufen.

Das Verfahren

Zunächst wird ein Referenzberuf festgelegt und die vorhandenen Kompetenzen mit diesem anerkannten Berufsabschluss abgeglichen. Ihr Mitarbeiter weist sein Knowhow in einer praxisorientierten Kompetenzfeststellung nach.  Die festgestellten Kompetenzen werden im zweiten Schritt von der IHK Mittlerer Niederrhein in einem Validierungszertifikat bescheinigt.

In  diesem Verfahren kann die teilweise oder sogar die vollständige Gleichwertigkeit mit dem Referenzberuf festgestellt werden.

Ihr Vorteil

Dadurch können Sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv zeigen, dass Sie an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind und sie in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung unterstützen.

Die IHK Mittlerer Niederrhein führt Validierungsverfahren in folgenden ausgewählten Ausbildungsberufen aus:

Fachmann/-frau für Systemgastronomie
Hotelkaufmann/-frau
Hotelfachmann/-frau
Restaurantfachmann/-frau
Fachkraft im Gastgewerbe
Koch/Köchin
Fachinformatiker/-in für Systemintegration
IT-Systemelektroniker/-in
Fachkraft für Lagerlogistik
Fachlagerist/-in
Kaufmann/-frau für Büromanagement
Kaufmann/-frau für Einzelhandel
Verkäufer/-in
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Fachkraft für Metalltechnik

Weitere Berufe sind in Entwicklung – sprechen Sie uns an!

Teilen